Bischofswerda: Glätte-Unfall auf der B98

Tüchtig glatt wurde es am späten Freitag Nachmittag in Bischofswerda und Umland. Grund dafür war gefrierende Nässe und einsetzender Schneefall. Auch auf der B98 bei Bischofswerda bildete sich dann auf der so schon glatten Fahrbahn eine Schneedecke, die das Ganze nicht gerade besser machte. An einer Kreuzung zum Bischofswerdaer Industriegebiet kam es dann, wie es kommen musste,. Ein BMW krachte in einen Peugeot. Zwei Personen wurden verletzt, die Polizei musste die Straße sperren. Auch die Feuerwehr war im Einsatz. Zur Unfallursache konnten vor Ort noch keine Angaben gemacht werden. (RL)