Bautzen: Tier verursacht nächtlichen Unfall

Anzeige

Tierischer Unfall Mittwoch Nacht in Bautzen. Auf der Neuteichnitzer Straße war ein junger Mann in einem Suzuki Swift unterwegs, als offenbar ein Tier die Fahrbahn kreuzte. Der Fahrzeugführer erschrak und wich dem Wild aus. Dabei kam er nach links von der Straße ab und durchstieß ein Brückengeländer. Erst kurz vor einem Baum kam das Fahrzeug zum Stehen. Von hier aus informierte der Mann seine Familie, die dann einen Notruf absetzte. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Suzuki-Fahrer in ein Krankenhaus. Die Polizei ermittelt. (RL)

Anzeige