Alkoholisierten Fußgänger auf der A4 angefahren

Ein alkoholisierter Mann ist am Mittwochabend zu Fuß über die Autobahn in Richtung Dresden gegangen. Dabei wurde der 45-Jährige vom Außenspiegel eines Audi am Arm erfasst. Dessen 55-jähriger Fahrer konnte in der Dunkelheit nicht mehr rechtzeitig ausweichen, als der Mann mitten auf der Fahrbahn lief. Der Fußgänger hatte einen großen Schutzengel, dass nichts Schlimmeres geschehen ist. Seine leichten Verletzungen wurden in einem Krankenhaus ambulant versorgt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von umgerechnet 1,8 Promille. [Quelle: Polizei | Foto: Symbolbild]

Werbung