Auch in Griechenland und Lettland hofft man auf Löschhilfe aus der EU

Während in Schweden schwerste Waldbrände wüten und sich eine Welle der Hilfsbereitschaft in Gang setzte, sind die ersten Kräfte auch aus Deutschland im Waldbrandgebiet angekommen. Doch nicht nur im Königreich Schweden braucht man Hilfe. Auch Griechenland und Lettland haben angekündigt, Länder der EU um Hilfe zu bitten. Vor allem in Griechenland spitzt sich die Lage derzeit weiter zu. Mehrere verheerende Waldbrände haben bereits Häuser zerstört und Touristen in einer Region eingeschlossen. Mit Booten musste man die Personen von einem bedrohten Strand retten. Unweit der Hauptstadt Athen sei die Lage Medienberichten zufolge außer Kontrolle. Im baltischen Lettland ist ein großer Torf- und Waldbrand so außer Kontrolle geraten, dass man auch hier auf internationale Hilfe angewiesen ist. Die Regierung bat Länder der EU darum, vor allem mit Löschhubschraubern und -Flugzeugen auszuhelfen. In den kommenden Tagen soll sich die Lage in ganz Europa weiter extrem verschärfen. Eine Hitzewelle wird bis zum Wochenende weiterhin für Trockenheit und damit höchste Waldbrandgefahr sorgen.

Werbung