Wachau: Polizei sucht nach der Vermissten Ramona Schuster (47)

Die aus Wachau bei Radeberg stammende Frau war in der Uniklinik Dresden untergebracht. Nach einem Spaziergang am Montagabend kehrte sie nicht wieder in die Klinik zurück. Eine Suche nach der Vermissten blieb bislang ohne Erfolg. Es ist nicht auszuschließen, dass sich die Gesuchte mit Suizidabsichten trägt. Der Frau hat ein scheinbares Alter von etwa 50 Jahren, ist 170 cm groß und von schlanker Gestalt. Sie hat dunkelbraune mittellange Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie ein rotes Shirt, ein grüne Jacke und Jeans. Die Polizei fragt: Wer hat die Vermisste seit ihrem Verschwinden gesehen? Wer kann Angaben zu ihrem gegenwärtigen Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (PD Dresden)