Sieben Verletzte nach Unfall bei Fischbach

Ein fehlerhaftes Überholmanöver führte am Samstagabend zu einem Verkehrsunfall mit sieben verletzten Menschen. Ein 81-jähriger deutscher Fahrer eines Pkw Ford befuhr die Ortsverbindung von Seeligstadt in Richtung Fischbach und beabsichtigte einen Skoda Fabia zu überholen. Aufgrund von Gegenverkehr versuchte der Fahrer wieder nach rechts einzuscheren, streifte dabei jedoch den Skoda und kollidierte in der Folge frontal versetzt mit dem im Gegenverkehr befindlichen Skoda Superb. Bei dem Unfall wurden die Fahrer der drei beteiligten Fahrzeuge sowie die insgesamt vier Mitfahrer – darunter zwei Kinder im Alter von 7 und 9 Jahren – verletzt und mussten teilweise stationär im Krankenhaus versorgt werden. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Die Unfallstelle blieb zur Durchführung der Unfallaufnahme für mehrere Stunden voll gesperrt. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 25.000 Euro. [Textquelle: Polizei]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*