Pulsnitz: Mercedes schießt über Leitplanke

13

Spektakulärer Unfall am Sonntag Nachmittag auf der Autobahn 4 bei Pulsnitz. Ein Mercedes aus dem Raum Zittau ist in Richtung Görlitz unterwegs, als der Wagen wenige Kilometer vor der Abfahrt Ohorn einen Renault überholen will. Der Mann zieht links vorbei, will dann wieder rechts einscheren und verliert dabei offenbar die Kontrolle über sein Auto. Der Mercedes schießt über die Fahrbahn auf die rechte Leitplanke, fliegt regelrecht durch die Luft, landet wieder auf der Straße und kracht dann links in die Mittelleitplanke. Danach rollt der Wagen hunderte Meter bis auf den Standstreifen. Wie durch ein Wunder bleibt der Fahrer unverletzt. Sein Auto jedoch ist Schrott. Die Feuerwehr Leppersdorf rückt an, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden und die Unfallstelle abzusichern. (RL)