Ostsachsen: Kommende Nacht Straßenglätte möglich!

Anzeige

Von O bis O – wer kennt diese alte Winterreifen-Weisheit nicht. Von Oktober bis Ostern sollten demnach die Winterreifen mindestens aufgezogen sein, da in dieser Zeitspanne durchaus Glätte für unsichere Straßenverhältnisse sorgen kann. In der kommenden Nacht, also vom 23. auf den 24. September, soll es in Ostsachsen aber bereits Temperaturen um den Gefrierpunkt und somit auch erste Straßenglätte geben. Wetterdienste sprechen von 1 bis 4 Grad Celsius bei klarem Himmel. Sollten Fahrbahnen aufgrund von Nässe tatsächlich glatt werden, kann es ohne Winterreifen gefährlich enden. Ab 4°C springen auch die meisten Warneinrichtungen an PKWs an. Hier sollte unbedingt die Geschwindigkeit und die Fahrweise dem Wetter angepasst werden.

Anzeige