Bautzen: Gesperrte Autobahn nach einem Unfall

Die Autobahn 4 bei Bautzen war am Freitag Abend aufgrund eines Unfalls in Fahrtrichtung Dresden zeitweise gesperrt. Ein Sattelauflieger war hier mit einem VW und einem Peugeot zusammengestoßen. Die zwei PKW krachten in die Mittelleitplanke, der Laster rollte auf den Standstreifen. Auf etwa 200 Metern verlor der LKW Betriebsmittel, die durch die Feuerwehr aufgenommen werden mussten. Zwei Personen wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.