Oberlichtenau: Stromkabel fällt auf Straße

10

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Oberlichtenau wurden am Montag Nachmittag auf den Talweg gerufen. Hier war an einem Baum ein Ast abgebrochen. Das herabfallende Gehölz richtete Schadne an einer Stromleitung an. Diese zerriss und kam dann in Kontakt mit dem Boden. Laut Nachbarn sollen sogar Lichtbögen zu sehen gewesen sein. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und übergab diese dann an einen zuständigen Havariedienst. Verletzt wurde niemand. (RL)