Ostsachsen: Glatteisregen wird wieder erwartet!

Für die Landkreise Bautzen und Görlitz hat die meteomedia Unwetterzentrale eine Vorwarnung für eine Unwetterwarnung herausgegeben. Laut der Internetseite der UWZ soll am Montag morgen mit Glatteisregen zu rechnen sein. Es wird Niederschlag erwartet, der auf dem noch eiskalten Boden blitzartig gefrieren kann. Stellenweise ist mit extremer Glätte zu rechnen, die man keinesfalls unterschätzen darf. Autofahrer sollten auf dem Weg zur Arbeit etwas mehr Zeit einplanen. Auch wenn die Winterdienste gerüstet sind, darf man nicht davon ausgehen, dass alle Straße sofort gestreut sind. Da in der kommenden Nacht der LKW-Verkehr wieder losgeht, kann es passieren, dass auch Brummis liegen bleiben. Für alle Verkehrsteilnehmer gilt: Zum Vordermann Abstand halten, Geschwindigkeit reduzieren und vorrausschauend fahren.