Obergurig: Radler fliegt am "Mönchser" aus Kurve

Gefährliche Kurve am Mönchswalder Berg bei Obergurig. Hier sind schon viele Unfälle passiert. So auch am Mittwoch Morgen. Ein Radfahrer war von Wilthen kommend in Richtung Obergurig unterwegs, als er in der scharfen Rechtskurve aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abkam und im Graben landete. Als der Mann zu sich kam, waren bereits zahlreiche Ersthelfer vor Ort, der Rettungsdienst bereits verständigt. Mit einem Hubschrauer traf ein Notarzt ein, der sich umgehend um den Mann kümmerte. Auch ein Rettungswagen eilte an die Einsatzstelle, während die Polizei die Straße bereits absicherte. Der Radfahrer hatte riesiges Glück. Da er einen Helm trug, zog er sich nur leichte Kopfverletzungen zu. Dennoch brachten ihn die Rettungskräfte zur weiteren Untersuchung ins Bautzener Krankenhaus. Die Polizei ermittelt zum Unfallhergang. (RL)