Missglückter Überholvorgang: Auto landet auf der Seite

Auf der S95 bei Kamenz hat es am Mittwochmorgen einen Unfall gegeben. Gegen 8:40 Uhr war ein VW aus Richtung Zschornau kommen unterwegs. Der Wagen war dabei, einen Omnibus zu überholen, als der Fahrer einen Transporter im Gegenverkehr bemerkte. Der VW versuchte noch vor dem Bus einzuscheren und touchierte diesen dabei. Infolge dessen kam der PKW ins Schleudern und geriet in die Straßengraben. Auf der angrenzenden Wiese blieb das Auto dann auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde leicht verletzt, die S95 war während der Unfallaufnahme zeitweise voll gesperrt.

Werbung