Mehrere Verletzte und ein Toter nach Explosion in Mehrfamilienhaus

Zu einer Explosion in einem Mehrfamilienhaus kam es am Freitagmorgen gegen 8.55 Uhr in Blankenburg im Harz. Dabei kam ein Mensch ums Leben. Hierbei handelt es sich offenbar um die Person in deren Wohnung die Explosion stattgefunden hat.

Mindestens 15 weitere Personen wurden verletzt und unter anderem von Rettungshubschraubern abtransportiert. Mit bis zu 160 Einsatzkräften war man am Unglücksort. Auch eine angrenzende Kita musste evakuiert werden. Nun muss die Statik des füngeschossigen Plattenbaus geprüft werden, da sich aufgrund der heftigen Explosion einige Platten verschoben haben sollen. Die genauen Hintergründe des Unglücks sind noch völlig unklar. Das betroffene Gebiet wurde weiträumig abgesperrt.

Werbung