Markersdorf: Fahrer wird bei Überschlag aus Auto geschleudert

Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochabend zwischen den Ortschaften Friedersdorf und Markersdorf. Ausgangs einer Linkskurve kam ein 30-Jähriger mit seinem PKW Mazda nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier überschlug sich das Fahrzeug mehrfach, wodurch der Fahrer aus dem Wagen geschleudert wurde. Der junge Mann erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (PD Görlitz)
[sam_ad id=“2″ codes=“true“]