Hoyerswerda: Auseinandersetzung vor Einkaufscenter

Am Samstagnachmittag ereignete sich in Hoyerswerda im und vor dem Lausitz-Center ein Sachverhalt, in dem ein alkoholisierter Mann mit zwei Asylsuchenden in Streit geriet. In der Folge kam es innerhalb der Ladenpassage zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der ein 19-jähriger marokkanischer Staatsbürger einen 32-Jährigen geschlagen haben soll. Vor dem Einkaufscenter gerieten die Kontrahenten erneut aneinander. Hier soll ein 35-jähriger marokkanischer Staatsbürger gegenüber dem 32-Jährigen ein Messer gezückt und ihn getreten haben. Ein Atemalkoholtest bei dem Anzeigenerstatter ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Hintergründe des Sachverhaltes und die Frage, wer tatsächlich der Auslöser der Streitigkeiten war, sind gegenwärtig noch nicht abschließend geklärt.  (PD Görlitz | Symbolbild)