Großharthau: Baum fällt auf die Bahngleise

28

Kein Sack Reis der umgefallen ist, dafür aber ein Baum. Dieser krachte am Montag Abend auf die Bahngleise zwischen Bischofswerda und Großharthau. Ein Zug erkannte das zu spät, überfuhr den Baumstamm und trug dabei Schäden davon. Schließlich rückte die Feuerwehr an, nahm kurzerhand die Kettensäge zur Hand und zerkleinerte das Gehölz. Anschließend wurde die Einsatzstelle dem Notfallmanager der Deutschen Bahn übergeben und der Zugverkehr konnte wieder aufgenommen werden. (RL)