Junger Mann (21) bei Unfall schwer verletzt

Ein 21-Jähriger ist am frühen Donnerstagmorgen in Reichenau mit seinem Auto von der Königsbrücker Straße abgekommen, gegen einen Baum gestoßen und dabei schwer verletzt worden. Der junge Mann fuhr zuvor mit seinem Renault Laguna in Richtung Königsbrücks. Während eines Überholmanövers in einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto geriet von der Fahrbahn, überschlug sich nach dem Zusammenstoß mit einem Nadelholz und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Kameraden der Feuerwehr und Rettungskräfte eilten dem eingeklemmten Mann zu Hilfe. Ein Hubschrauber brachte den Verletzten anschließend in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 4.000 Euro.

Werbung