Groß-Särchen: Frau und Kind bei Unfall verletzt

Aus bisher ungeklärter Ursache ist Dienstagmorgen ein Pkw Chrysler in Groß Särchen von der Hauptstraße abgekommen und mit einem Wegweiser kollidiert. Die 34-jährige Fahrerin war aus Richtung Wartha in Richtung Hoyerswerda unterwegs. Sie und ein mitfahrendes Kind (w/4) erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt (Sachschaden ca. 6.500 Euro). Kameraden der örtlichen Feuerwehr kamen zum Einsatz, um die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten zu reinigen.  (PD Görlitz | Symbolbild)

Werbung