Fünf Verletzte bei schwerem Unfall in Kubschütz

Am Mittwochnachmittag kam es in Kubschütz zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 57-Jähriger befuhr mit seinem Skoda Octavia die B 6 in Richtung Bautzen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet sein Wagen in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Opel Meriva. Der Unfallverursacher sowie seine 64-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der 65-jährige Opel-Fahrer und seine beiden Insassen (w/63 und m/16) erlitten leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 27.000 Euro. Die Bundesstraße war für etwa zwei Stunden voll gesperrt. [Quelle: Polizei | Fotos: BP]

Werbung