Bundeswehrfeuerwehr bestellt 76 Tatra-TLF!

Ähnlich wie dieses TLF vom tschechischen Aufbauen THT sollen die Bundeswehr-TLF von Rosenbauer aussehen. Foto: Rico Löb/Archiv

Die Bundeswehr bzw. die sogenannte BwFuhrparkService GmbH hat am 16. August einen Auftrag zur Lieferung von 76 Waldbrand-Tanklöschfahrzeugen für die Bundeswehrfeuerwehr ausgelöst. Beauftragt wurde der Fahrzeugaufbauer Rosenbauer Deutschland, welcher als Basis das Fahrgestell Tatar 815-7 4×4 nutzen wird. Mit den 76 neuen Fahrzeugen sollen sowohl ausgemusterte Fahrzeuge ersetzt, als auch der Fuhrpark erweitert werden. Diese TLF-Beschaffung sei laut Angaben der Bundeswehrfeuerwehr Teil von mehreren schon laufenden oder noch kommenden Beschaffungen. Dabei soll es um 90 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge HLF, 12 Mittlere Löschfahrzeuge MLF und 7 Gereätewagen Logistik GW-L1 gehen.

Die Waldbrand-TLF werden über eine Besatzung von 1/1 verfügen und geländegängig nach DIN EN 1846 sein. Zusätzlich soll es eine Seilwinde geben, eine Selbstschutzanlage und einen ferngesteuerten Frontwerfen. Der Löschwassertank wird über 4.300 Liter verfügen, im Schaumbehälter werden sich 80 Liter Schaummittel befinden. Auch Löschrucksäcke und Motorkettensäge sollen zur Beladung gehören.

Mehr Infos unter diesem Link.