Beim Überholen: 89-jähriger kracht in entgegen kommenden LKW

Anzeige

Ein schwerer Unfall hat sich am Montagvormittag auf der S94 bei Kamenz ereignet. Dabei kollidierte ein PKW mit zwei LKW. Der Citroen wollte kurz nach dem Abzweig nach Panschwitz-Kuckau offenbar ein Mähfahrzeug überholen. Dabei muss der 89-jährige Fahrer möglicherweise Gegenverkehr übersehen oder die Situation falsch eingeschätzt haben. Es kam zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden LKW, dabei wurde der PKW gedreht und im Heck vom Mähfahrzeug getroffen. Die beiden LKW-Fahrer blieben unverletzt, der PKW-Fahrer wurde jedoch schwer verletzt. Die Feuerwehr rückten an und entfernte die Fahrertür des PKW, sodass der Mann gerettet und in ein Krankenhaus gebracht werden konnte. Die Polizei hat noch vor Ort die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen. Die S94 blieb mehrere Stunden voll gesperrt.

Anzeige