Bautzen: Sprengstoff in Streusalz gefunden

Wie die Polizei mitteilte, haben Mitarbeiter der Straßenmeisterei Bautzen bei einer Kontrolle der Streusalzbestände in einem Lager an der Neusalzaer Straße Brisantes entdeckt. Eine Stange Sprengstoff hatte seinen Weg unentdeckt vom Salzbergwerk bis hierhin gefunden. Augenscheinlich war das explosive Gemisch bei der Sprengung im Bergwerk nicht detoniert. Ein Arbeiter informierte die Polizei, der Kampfmittelbeseitigungsdienst rückte an und übernahm die brisante Fracht. Zu Schaden kam niemand. (PD Görlitz/Symbolbild)