Bautzen: Polizeieinsatz wegen Schlägerei im Landratsamt

38

Polizeieinsatz am Montag Vormittag im Bautzener Landratsamt! Wie an jedem Monatsbeginn bekommen hier die Asylbewerber der Region ihre finanzielle Stütze ausgehändigt. Dafür gibt es extra eine Kasse, die routinemäßig auch von Sicherheitspersonal bewacht wird. 40 Personen waren es am Montag, die im Vorraum im Erdgeschoss des Landratsamtes warteten, um an der Kasse ihr Geld abzuholen. Doch plötzlich gerieten vier von ihnen aneinander. Die Lybier im Alter von 18 bis 21 Jahren stritten sich, wurden dann sogar handgreiflich. „Mehrere Streifen des örtlichen Reviers eilten ins wenige hundert Meter entfernte Landratsamt und trennten die Streithähne“, so ein Sprecher der Polizei am Nachmittag. Die Beamten nahmen die Personen mit auf die Wache, um die Personalien festzustellen. An einer Tür im Landratsamt selbst entstand ein Sachschaden von etwa 1.500 Euro. Die Hintergründe des Sachverhaltes sind gegenwärtig ungeklärt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.