Atemschutzeinsatz: So schützt ihr euch vor Feuerkrebs!

Anzeige

Im Feuerwehreinsatz lauern viele Gefahren: Während Feuer und Hitze sofort sichtbar und auch spürbar sind, so verbirgt sich in dem Rauch und den Schadstoffen eine eher schleichende und unsichtbare Gefahr. Langfristig können Erkrankungen entstehen, die es mit einer guten Einsatzhygiene zu verhindern gilt. Feuerkrebs ist nicht nur das Stichwort dazu, sondern auch eine bekannte Organisation die sich genau dafür einsetzt. Und auch das Ausbilderteam von Atemschutz Röser legt viel Wert darauf, dass Feuerwehrleute richtig mit diesem Thema umgehen.

Anzeige