Zeißholz: Kleintransporter kracht gegen Baum

Anzeige

Schwerer Unfall am Sonntag Abend zwischen Bernsdorf und Zeißholz. Der Fahrer eines Opel Combo war auf der Kreisstraße in Richtung Zeißholz unterwegs, als er im Waldgebiet offenbar die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Das Fahrzeug fuhr nach rechts und krachte hier mit voller Wucht mit der Fahrerseite gegen einen Baum. Dessen krochen Brach und und durchborhte teilweise den Fahrerraum. Auch die Karosserie wurde durch den Aufprall so stark verformt, dass der Fahrersitz bis zur Beifahrerseite durchgeschoben wurde. Als die Feuerwehr eintraf zögerten die Kameraden nicht lange und entschieden sich für die sogenannte „Crash-Rettung“. Dabei verzichtet man auf langwieriges herausschneiden mit hydraulischem Rettungsgerät. Der Fahrer wurde sofort aus dem Fenster gezogen und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ermittelt nun der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz. (RL)

Anzeige