Unfall: 84-jähriger überschlägt sich mit PKW

42
Foto: Rico Löb

Am Samstagnachmittag kam es auf der Staatsstraße 100 nahe Miltitz zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 84-jähriger deutscher Fahrer eines Opels war hier von Panschwitz-Kuckau kommend, unterwegs. Aus gegenwärtig noch ungeklärter Ursache verlor er zwischen den Abzweigen Miltitz und Thonberg die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam in die Gegenspur und fuhr in  den Straßengraben. Das Auto  überschlug sich. Der Mann kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. Für rund zwei Stunden kam  es zu Verkehrsbehinderungen. Ein Abschlepper nahm den Opel an den Haken. Der entstandene  Schaden beläuft sich auf rund 20.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. [Quelle: Polizei | Fotos: Rico Löb]