Uhyst/Taucher: BMW legt Transporter auf die Seite

Spektakulärer Unfall am Mittwoch Mittag zwischen Uhyst am Taucher und Siebitz. Ein Transporter eines Paketdienstes will die S101 kreuzen und gibt Gas, um es noch rechtzeitig vor einem herannahenden vorfahrtsberechtigten BMW zu schaffen. Während der Transporter über die Kreuzung saust und sogar ein klein wenig abhebt, kracht jedoch der BMW mit voller Wucht in die Seite des Paketzustellers. Der Transporter dreht sich schließlich 180 Grad in der Luft, kracht mit dem Heck voraus auf die andere Seite der Kreuzung, kippt auf die Seite und bleibt schließlich so liegen. Der BMW trägt einen Totalschaden davon, die Fahrerin des PKW wird leicht verletzt. Der Paketzusteller kommt mit dem Schrecken davon. Seine restliche Fracht muss durch einen Kollegen abgeholt und weiter ausgeliefert werden. Während der Unfallaufnahme und Bergung muss die S101 kurzzeitig gesperrt werden. (RL)