Tierquäler töten und zerstückeln Damwild

Anzeige

In der Nacht zu Dienstag haben im Kamenzer Ortsteil Wiesa Unbekannte auf bislang noch ungeklärte Weise ein tragendes Damwild auf einem privaten Wildgehege an der Bischofswerdaer Straße getötet. Anschließend trennten die Täter Teile des Tiers fachmännisch ab und entwendeten diese. Ein hinzugezogener Sachverständiger konnte einen Tier-Riss ausschließen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige