Taucher in Kamenzer Steinbruch vermisst

In der Tauchbasis an einem Steinbruch in Kamenz hat sich am Mittag des Karsamstags offenbar ein tragischer Tauchunfall ereignet. Gegen zwölf Uhr wurde bekannt dass ein Taucher möglicherweise vermisst werde. Sofort eilte ein Großaufgebot von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in die Basis an der Straße der Einheit. Dort angekommen konnten die Einsatzkräfte aber nicht viel ausrichten. Im gleichen Atemzug wurden Spezialtaucher der Bereitschaftspolizei Dresden alarmiert. Diese sollen nun im Wasser nach dem Vermissten suchen und ihn gegebenenfalls bergen. Inzwischen ist auch ein Experte der Kriminalpolizei vor Ort. Schon im August 2014 kam ein Taucher im selben Steinbruch bei einem Tauchunfall ums Leben.