Schon wieder brennt es im Kamenzer Stadtwald!

Dass im Kamenzer Stadtwald ein Brandstifter sein Unwesen treibt, wird immer wahrscheinlicher. Denn am späten Dienstagabend wurde die Feuerwehr erneut in den Kamenzer Forst gerufen. Kurz vor Mitternacht rückten die Kameraden aus, das fünfte Mal in diesem Monat. Und wieder bot sich ein ähnliches Bild: der Waldboden brannte. Knapp 150 Quadratmeter Waldfläche waren betroffen. Die Feuerwehren aus Kamenz und Wiesa waren schnell vor Ort und konnten die Flammen zügig löschen. Gemeinsam mit der Polizei wurde auch die Umgebung nach weiteren Brandstellen abgesucht. Insgesamt gab es dieses Jahr im Landkreis Bautzen bereits elf Waldbrände. Fast die Hälfte davon im Kamenzer Forst.

Werbung