Seitschen: Feuer an Lagerhalle – Brandstiftung?

Zu einem Brand an einer Lagerhalle kam es am Donnerstag Nachmittag im Gödaer Ortsteil Seitschen (bei Bautzen). Unweit des Bahnhofs hatten Unbekannte an mehreren Stellen direkt an einer Lagerhalle Feuer gelegt. Zum einen brannte ein Stück Gebüsch und ein mechanisches Förderband, zum anderen ein Reifen und Unrat unmittelbar an der Fassade. Das Feuer griff rasch auf das Gebäude über. Auch sieben Kunststoffbehälter gingen in Flammen auf. Die Fassade schmolz an mehreren Stellen, ein Gabelstapler im Inneren der Halle wurde beschädigt. Die Feuerwehren aus Göda, Spittwitz, Nedaschütz und Birkau rückten mit 18 Kameraden an und brachten das Feuer schnell unter Kontrolle. Eine stabile Löschwasserversorgung wurde aus einem nahegelegenen Löschteich hergestellt, mit zwei Trupps ging man unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpung vor. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen werden gebeten, Hinweise an die nächstgelegene Polizeidienststelle zu melden. (RL | VB)

[slideshow]