Schwerer Unfall in Pulsnitz: PKW landet im Graben

Anzeige

Bei einem schweren Unfall in Pulsnitz ist am Dienstagnachmittag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Der Mann war auf der Kamenzer Straße unterwegs, als er kurz vor der Tankstelle nach rechts von der Straße abkam und mehrfach in den Straßengraben krachte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde sogar der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen und auf die Straße geschleudert. Der PKW kam im Straßengraben zum Stillstand. Laut Angaben der Feuerwehr musste der Fahrer von Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug gerettet werden, er war aber nicht eingeklemmt. EiN Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Mann soll vermutlich medizinische Probleme gehabt haben, als der Unfall passierte. Die Polizei hat dahingehend entsprechende Ermittlungen eingeleitet und wird den Sachverhalt genauestens klären. Ein Abschleppdienst, sowie eine Fachfirma für Ölschäden haben die Unfallstelle später beräumt. Währenddessen war die Kamenzer Straße in Pulsnitz voll gesperrt.

Anzeige