Radeberg: Garagen und Laube gehen in Flammen auf

19

In den frühen Morgenstunden des Freitags eilten Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in Radeberg. Im Bereich der Bahnhofstraße hatten aufmerksame Bürger starken Qualm und Feuerschein wahrgenommen. Tatsächlich brannte am Tittelsweg eine Gartenlaube. Durch den Wind griffen die Flammen auf angrenzende Garagen über. Dabei wurde ein Seat, der in einer der Garagen parkte, stark beschädigt. Zur Brandbekämpfung war die Feuerwehr Radeberg mit drei Fahrzeugen und 15 Kameraden im Einsatz. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf mindestens 10.000 Euro. Im Laufe der nächsten Tage wird sich ein Brandursachenermittler mit dem Sachverhalt befassen. (Symbolbild | PD Görlitz)