Radeberg: Betrunken gegen zwei Autos und abgehauen

Anzeige

Eine Renault-Fahrerin hat am späten Dienstagnachmittag in Radeberg zwei abgeparkte Autos beschädigt und ist dann einfach abgehauen. Die 64-Jährige befuhr die Schillerstraße in Richtung Heidestraße, als sie die zwei VW Passats am rechten Fahrbahnrand streifte. Sie floh vom Unfallort, konnte durch Zeugenhinweise aber schnell im Stadtgebiet ausfindig gemacht werden. Der Grund für das Handeln der Frau wurde den eingesetzten Polizisten schnell offenbar. Sie hatte wohl nicht ganz nüchtern am Steuer gesessen. Ein Atemalkoholtest ergab 1,06 Promille. Gegen die Fahrzeugführerin wurden strafrechtliche Ermittlungen eingeleitet. Die Höhe des durch sie verursachten Schadens ist noch nicht bekannt.  (PD Görlitz)

Anzeige