Radeberg: 35-jähriger wird von Hund gebissen

Anzeige

Als ein 35-Jähriger am Sonntagnachmittag in Liegau-Augustusbad den Jack Russell Terrier seiner Lebensgefährtin ausführte, wurde er von einem Schäferhund gebissen. Zuvor hatte sich der größere Hund auf den kleineren gestürzt. Die Verletzungen des Mannes wurden in einem Krankenhaus behandelt. Gegen die 54-jährige Halterin des Schäferhundes wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung durch ihr Tier ermittelt. (PD Görlitz | Symbolbild)

Anzeige