Königswartha: Toter bei Wohnungsbrand :: UPDATE

Tragisches Ende eines Wohnungsbrandes in Königswartha: Bei Löscharbeiten in einem Mehrfamilienhaus am Kastanienweg entdeckten Einsatzkräfte der Feuerwehr einen 78-jährigen Bewohner leblos in seiner Einraum-Wohnung. Seine Nachbarin konnte noch mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung gerettet werden, für den Mann jedoch kam jede Hilfe zu spät.Der Brand brach vermutlich im Bereich des Fernsehers aus, von Brandstiftung bzw. einem Zusammenhang mit den Bränden am Eichbergweg wird derzeit nicht ausgegangen, die Ermittelungen dauern jedoch noch in allen Richtungen an.