Der mehrfach nutzbare Mund-Nasen-Schutz von Casco

WERBUNG

Bei Einsätzen und Ausbildungen sind aktuelle medizinische Mund- und Nasenbedeckungen Pflicht. Viele Feuerwehren nutzen die üblichen OP-Masken oder FFP2-Masken. Doch diese sorgen für kontinuierliche Ausgaben und verursachen jede Menge Abfall. Die Firma CASCO hat sich genau darüber Gedanken gemacht und eine Lösung für diese Probleme entwickelt. Entstanden ist dabei die Casco Mask 2.0 – eine mehrfach nutzbare Maske, welche die Kriterien eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes erfüllt. Sie ist geprüft nach EN 14683 Typ IIR und erfüllt damit die höchstmögliche Schutzstufe medizinischer OP-Masken mit >99% BPE-Filterung. Sie gewährleistet nicht nur den Fremdschutz, sondern schützt auch den Maskenträger selbst. Möglich wird das alles durch einen austauschbaren Filter. Dieser kann samt dem aus Kunststoff bestehenden Maskengehäuse in einem mitgelieferten Waschbeutel in der der Waschmaschine gewaschen werden. Und auch eine Desinfektion ist mehrfach möglich. Für besonderen Tragekomfort sorgt vor allem die Befestigung mittels eines Verschlusses am Hinterkopf, sodass die Ohren entlastet sind. Die CASCO Mask 2.0 entspricht den aktuellen Corona-Vorgaben nach Bund-Länder-Beschluss vom 19. Januar 2021. Sie ist als medizinische Gesichtsmaske zertifiziert (EN 14683 Typ IIR) und kann in Einzelhandel und Nahverkehr getragen werden. Weitere Infos gibt es auf der Website von CASCO.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden