Grenzen zu Tschechien in wenigen Stunden dicht

51

Die Grenzen zu Tschechien werden in wenigen Stunden geschlossen. Ab 23:59 Uhr gilt ein Einreiseverbot für Deutsche. Tagsüber wurden bereits Betonsperren und Gitterzäune an den Grenzübergängen aufgestellt. Um Mitternacht sollen die Grenzen dann geschlossen werden. Pendler dürfen die Grenzen an fünf Standorten in Sachsen überqueren. Folgende Übergänge sind für Pendler rund um die Uhr geöffnet:

• Krásný Les – Breitenau (A17)
• H. Sv. Šebestiána – Reitzenhain (B174)

Von 5 bis 23 Uhr geöffnet sind:

• Jiříkov – Neugersdorf (S148)
• Vojtanov – Schönberg (B92)
• Cínovec – Altenberg (B170)

Deutsche können nicht in Tschechien einreisen. Die Öffnungen sind ausschließlich für Pendler oder den Schwerverkehr vorgesehen.