Görlitz: Lehrerin tot in Jugendherberge gefunden

Anzeige

In einer Jugendherberge in Görlitz ist am Donnerstag Morgen eine Lehrerin tot in ihrem Bett aufgefunden worden. Sie war mit ihrer zehnten Klasse aus Potsdam zu Besuch in der Neißestadt. Mittlerweile hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen zu den Todesumständen aufgenommen. Derzeit gebe es  keine Hinweise für ein Fremdverschulden, das zum Ableben der 53-Jährigen geführt haben könnte. Die Untersuchungen dauern jedoch an. Eine zweite Lehrerin und ein Seelsorger kümmern sich unterdessen um die 25 Schüler.

Anzeige