Kreis Görlitz: Ausschreibung im Rettungswesen

Im Kreis Görlitz wird der Rettungsdienst neu ausgeschrieben. Während zur Zeit ASB, DRK und die Berufsfeuerwehr Görlitz Rettungseinsätze und Krankentransporte im Kreis Görlitz fahren, entscheidet man im September über eine Neuverteilung. Ab 1. Januar 2014 soll dies dann wirksam werden. Neben den „üblichen“ Diensleistern wir DRK und ASB lauern aber gerade private Anbieter auf die Ausschreibung. Schließlich geht es hier um jährliche Leistungen in zweistelliger Millionehöhe. Der Kreis Görlitz hat daher eine Arbeitsgruppe gebildet und eine Anwaltskanzlei hinzugezogen – um bei Problemen gewappnet zu sein.