Gemeinsame Kontrolle durch tschechische und deutsche Verkehrspolizisten

Trotz der nicht optimalen Witterungsbedingungen führten am Dienstagvormittag tschechische und deutsche Verkehrspolizisten eine vierstündige, gemeinsame Kontrolle des Schwerlastverkehrs im Bereich von Rumburg in der Tschechische Republik durch. Hierbei kontrollierten die Beamten drei Sattelzüge und zwei Lkw mit Anhänger intensiv. Alle Beanstandungen wurden durch die Kollegen aus Tschechien dokumentiert, erfasst und bearbeitet. Die überprüften Sattelschlepper waren jedoch zum Großteil mängelfrei und hielten sich an die geltenden Verkehrsvorschriften.  (Quelle: Polizei Görlitz)