Feuer an Schmöllner Freibad-Gaststätte

Am Schmöllner Freibad in der Gemeinde Schmölln-Putzkau ist in der Nacht zu Mittwoch ein Feuer ausgebrochen. Aus bisher ungeklärter Ursache ging ein hölzerner Unterstand mit darunter abgelagerten Gegenständen gegen 0:50 Uhr in Flammen auf. Das Feuer griff auch auf einen Container und das angrenzende Gaststättengebäude über. Die Feuerwehren aus Schmölln und Putzkau griffen rasch ein und schlugen die Flammen nieder. Aus dem nahegelegenen Schwarzwasser wurde eine stabile Wasserversorgung hergestellt und der Brand Stück für Stück abgelöscht. Dennoch konnte nicht mehr verhindert werden, dass am Gebäude ein erheblicher Schaden entstand. Um an die Glutnester heranzukommen musste die Dachhaut geöffnet werden. Dadurch stürzten Teile der Giebelseite ein. Gut zwei Stunden dauerte es, bis die Kameraden das Feuer komplett gelöscht hatten. Warum der Brand ausbrach ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Werbung