Einsatz wegen Ölfilm auf dem Lichtenberger Bach

Anzeige

Ein Ölfilm auf dem Lichtenberger Bach hat am Freitag Abend die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Die Kameraden mussten feststellen, dass tatsächlich eine ölartige Flüssigkeit auf dem Gewässer zu sehen war. Kurz vor der Autobahnbrücke an der Wachauer Straße wurde deshalb eine Ölsperre errichtet, ehe man anschließend nach der Quelle der Verunreinigung suchte. Nachdem die Kamerdaden nichts derartiges fanden, wurde der Einsatz abgebrochen. Die Ölsperre verbleibt vorerst am Einsatzort.

Anzeige