Crosta/Brehmen: Polizisten mit Ständchen beglückt

Anzeige

Schon am frühen Morgen zum Singen aufgelegt war der Fahrer eines Kleinkraftrades, der am 28. Februar in einem Waldgebiet zwischen Crosta und Brehmen durch zwei Bürgerpolizisten des Bautzener Polizeireviers zu einer Kontrolle gebeten wurde. Der 17-Jährige war von der polizeilichen Maßnahme offenbar so beeindruckt, dass er die Beamten mit einem spontanen Ständchen beglückte. Der junge Mann, der nach eigenen Angaben Mitglied einer „Zwei-Mann-Combo“ ist, sang für die Polizisten einen bekannten DJ-Ötzi-Schlager. Diese waren von seinen Gesangskünsten begeistert, kontrollierten aber „vorsichtshalber“ etwas genauer. Ergebnis: mit Fahrzeug und Fahrer war alles in Ordnung. (Quelle: Polizei)

Anzeige