Camina: Motorrad kracht an Kreuzung gegen Auto

Anzeige

Schon mehrmals hat es an der Kreuzung zwischen Camina und Großdubrau gekracht. Hier treffen sich die Staatsstraße S106 und die Kreisstraße K7211. Und immer wieder treffen sich hier auch Verkehrsteilnehmer, wenn das rote Stoppschild übersehen oder nicht beachtet wird. So auch am Dienstag Abend. Ein Mopedfahrer war auf der S106 in Richtung Lomske unterwegs, als ein PKW aus Camina kommend in Richtung Großdubrau die S-Straße kreuzte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem der Mopedfahrer verletzt wurde. So schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. An PKW und Motorrad entstand Sachschaden, die Polizei nahm den Sachverhalt auf. Doch wie kann dieser Unfallschwerpunkt entschärft werden? Ist hier ein Kreisverkehr sinnvoll? Oder sollten sich die zuständigen Behörden andere Gedanken machen? (RL)

Anzeige