Burkau: Auto kommt ins Rutschen und verunfallt

17

Am Dienstagmorgen kam ein Auto auf regennasser Fahrbahn in der Anschlussstelle Burkau ins Schleudern. Der 58-Jährige verlor die Kontrolle über seinen Peugeot und krachte im Kurvenbereich in die Leitplanke. Womöglich hatte der Mann seine Geschwindigkeit nicht den Witterungs- und Fahrbahnbedingungen angepasst. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Verletzt wurde niemand. Der Schaden betrug etwa 3.000 Euro. (PD Görlitz | Symbolbild)