Bischofswerda: Schon wieder Brand im Keller

Am 29.05.2013 kam es gegen 22.45 Uhr zu einem Brand in einen Mehrfamilienhaus in Bischofswerda. Aus ungeklärter Ursache fing ein Kinderwagen in einem Kellerabteil Feuer. Die herbeigerufenen 39 Feuerwehrkameraden aus Bischofswerda, Geissmannsdorf und Weickersdorf konnten mit zwei Angriffstrupps durch den Vorder und Hintereingang des Hauses das Feuer sehr schnell unter Kontrolle bringen. Gleichzeitig wurden durch die anderen Kameraden alle Bewohner des Hauses ins Freie gebracht. Da es nicht zum ersten Mal in diesem Hauseingang brennt, schließen Feuerwehr und Polizei eine Brandstiftung nicht aus. Ob dieser Brand mit dem letzten in Zusammenhang, steht ist derzeit aber noch unklar. Spezialisten der Kriminaltechnikhaben die Ermittlungen aufgenommen. Der Rettungsdienst sicherte den Einsatz ab, zum Glück wurde aber niemand verletzt. (JL)

[slideshow]