Bautzen: Toter Säugling in Babyklappe gefunden

Anzeige

In der Babyklappe des Bautzener Krankenhauses wurde heut Morgen ein Säugling abgegeben. Wie immer in diesem Fall löst bei den Schwestern ein Alarm aus. Als diesmal die Bedienstete eintraf, fand sie jedoch einen leblosen Kinderkörper vor. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsmaßnahmen brachten keinen Erfolg. Umgehend eilte die Polizei zum Ort des Geschehens und sicherte Spuren, das Gebiet wurde abgesperrt. Wie das Kind zu Tode kam, soll jezt eine Obduktion klären. Es war stark unterkühlt, wog etwa 3.000 Gramm und war unbekannten Alters. Die Mutter wird gebeten, sich umgehend zu melden. Nur so kann sie eventuell gesundheitliche und psychologische Hilfe in Anspruch nehmen. (RL)
[slideshow]

Anzeige