Aktuelle Lage und Spendenmöglichkeit beim Waldbrand in der Sächsischen Schweiz

Anzeige

Der Waldbrand in der Sächsischen Schweiz ist immer noch nicht unter Kontrolle. Das sagte am Dienstagmorgen Landratsamt-Pressesprecher Thomas Kunz. Das Löschen der Glutnester und Bodenfeuer dauere immer noch an. Schwierigkeiten würden immer noch die Schwelbrände unter der Erde bereiten. Immer noch sind mehrere hundert Einsatzkräfte dabei, den Boden aufwändig aufzulockern und die Glutnester abzulöschen. Nach wie vor werden auch Hubschrauber eingesetzt, diese seien laut Kunz eine große Hilfe. Eine große Hilfe sind außerdem auch die zahlreichen Spenden aus der Bevölkerung. Ob Getränke, Naschereien oder auch Geldspenden – das alles können die Kameraden gut gebrauchen. Eine große Motivation sind außerdem gemalte Bilder und Spruchbänder als Danksagungen, das hat auch den Pressesprecher laut eigenen Angaben bewegt.

Sachspenden:
E-Mail: brandschutz@stadt-badschandau.de
Telefon: 035022 501121

Geldspenden / Spendenkonto für Freiwillige Feuerwehr: Kontoinhaber: Stadtverwaltung Bad Schandau
IBAN: DE30 8505 0300 3000 0300 17
Kreditinstitut: Ostsächsische Sparkasse Dresden
Betreff: Waldbrand Winterberg

Geldspenden / Spendenkonto für Landschaftspflege und Naturschutz:
Kontoinhaber: Verein der Freunde des Nationalparks Sächsische Schweiz
IBAN: DE77 8505 0300 3100 0611 00
Kreditinstitut: Ostsächsische Sparkasse Dresden
Betreff: Waldbrand Winterberg

Anzeige